Hausstaubmilben in Matratzen bekämpfen

Jeder Allergiker kann ein Liedchen über Hausstaubmilben singen. Diese kleinen Milben sind für jeden Allergiker eine Qual und sollten aus diesem Grund in Matratzen bekämpft werden. Jede Matratze sollte aus diesem Grund sehr gut abgedichtet werden.

Diese Empfehlung wurde vom Allergiebund und Asthmabund herausgegeben um die Symptome von Allergikern zu reduzieren. Die Hausstaubmilbe kann sich in einer Matratze sehr stark vermehren.

Bei einem Befall ist es ratsam die Matratze zu entsorgen und eine neue zu kaufen. Viele Matratzen werden mit einem Gütesiegel für Allergiker verkauft. Dieses Gütesiegel wird vom TÜV Deutschland vergeben.

Weitere Informationen und Hilfe findet Ihr auf der Seite http://www.daab.de des Asthma und Allergikerbunds. Quelle: optikur.de